Ein- und Auspackservice für Ihren Umzug

Ein- und Auspackservice Umzug

Einpackservice spart Zeit und Nerven

Einer der wohl unbeliebtesten Arbeiten im Laufe eines Umzuges ist das Einpacken. Was jetzt noch auf seinem gewohnten Platz steht, muss in Kisten und Kartons verpackt werden, nur um anschließend einige Kilometer weiter wieder ausgepackt zu werden. Nicht jeder will daher die Umzugskartons selber packen. Sei es aus Zeitgründen oder einfach nur aus purer Lustlosigkeit.

Da kommen viele Umzugsfirmen zu Hilfe und verpacken alle Gegenstände professionell für die Kunden. Wenn es sich dabei nur um ein paar Sachen handelt, dann führen sie das im Zuge des Umzuges durch. Sollte es aber von der Menge doch mehr sein, dann kommen die üblicherweise einen Tag vor der Übersiedlung zum Kunden und bereiten alles für den Umzug vor.

Was verstehen man aber alles unter einem Einpackservice? Ist das der Service wo die kompletten Möbeln eingepackt werden um sie zu schützen? Nein. Das machen seriöse Umzugsfirmen sowieso bei jedem Umzug. Unter einem Einpackservice versteht man, dass die Möbelpacker einen Tag vor dem eigentlichen Umzug zum Kunden kommen und alle Kleinigkeiten in entsprechende Umzugskartons packen. Denn für einen gelungenen Umzug sollten alle Kleinigkeiten in Kartons gepackt sein.

Die dafür notwendigen Umzugskartons werden von der Umzugsfirma gratis angeliefert werden und auch wieder retour genommen, wodurch sich die Kunden Geld ersparen und es weniger Papiermüll anfällt.

Ausserdem gibt Ihnen der Ein- und Auspackservice die Sicherheit, dass alles gut und fachmännisch verpackt wurde. Da die Umzugsexperten stets das richtige Verpackungsmaterial wählen, angefangen von den jeweils passenden Kartons über einen zuverlässigen Schutz für zerbrechliches Porzellan oder den knitterfreien Transport ihrer Garderobe.

 

Einpackservice Umzug

Dauer und Kosten, wenn Sie einen Ein-oder Auspackservice nutzen

Bei einem kostenlosen Besichtigungstermin erhalten Sie einen Überblick, mit welcher Dauer und Kosten Sie für den Ein-oder Auspackservice und Transport rechnen müssen. Die exakten Daten hängen vom Umfang ab. Die genaue Kalkulation bekommen Sie mit dem Kostenvoranschlag. Ein Festpreis für Einpackservice und Auspackservice sowie für Umzug und Transportversicherung stellt sicher, dass Sie keine unliebsamen Überraschungen erwarten.

Was beinhaltet der Einpackservice?

  • Die Umzugsfirma sorgt für die nötigen Umzugs- und Kleiderkartons, sowie Kunststofffolien, in die das Umzugsgut fachgerecht verpackt wird.
  • Der Einpackservice kümmert sich um das sichere Verpacken Ihrer Gegenstände und bringen es zum LKW.
  • Die Ware wird auf dem LKW gesichert und zusätzlich durch Filzdecken geschützt und dann zur Zieladresse gebracht.
  • An der Zieladresse wird das Umzugsgut nach Anweisung des Kunden an seinen jeweiligen Platz gebracht.
  • Beim Auspackservice kümmern sich die Mitarbeiter um das sichere Auspacken Ihrer Gegenstände und stellt diese an den vom Kunden gewünschten Platz.

Versicherung beim Einpackservice

Bei jedem Transport ist die Versicherung ein sehr wichtiger Punkt. Damit Ihr Umzug sorgenfrei und reibungslos durchgeführt werden kann gibt es natürlich eine Transport- und Haftpflichtversicherung. Aber Vorsicht! Der Versicherungsschutz ist nur dann gewährleistet, wenn alles Transportgerecht verpackt ist. Wer mit einem Umzugsunternehmen umzieht, muss sich daher weniger Gedanken um die Versicherung machen. Da nacht dem Unternehmensgesetzbuch, Umzugsfirmen zu einer Grundhaftung gesetzlich verpflichtet sind.

Die Firma haftet allerdings nur für Schäden, die von den Helfern verursacht werden, wie zum Beispiel beim Transport oder beim Aufbau der Möbel. Packen Sie also Ihre Kartons eigenhändig, sind Sie dafür verantwortlich, dass alles sicher verstaut ist. Wenn etwas innerhalb der Kisten zerbricht, weil es nicht ordnungsgemäß gepackt ist, müssen Sie selbst dafür haften. Daher wird empfohlen wenn Sie keinen Einpackservice wünschen beim Verpackungmaterial nicht zu sparen.

Auspackservice Umzug

Ein- und Auspackservice Firmenumzug

Wenn der Firmenumzug nicht fristgerecht abläuft, so kann es unter Umständen zu kostspieligen Ausfallzeiten kommen. Da oft noch unzählige Aktenordner, Waren oder Geräte sicher ein- und wieder ausgepackt werden, fuhrt dies zu erheblichen Zeitverzögerungen. Für den reibungslosen und schnellen Ablauf sind also bei einem Büroumzug fachgerechte Durchführung von essenzieller Bedeutung. Das Ein- und Auspacken durch Profis ist dabei besonders hilfreich, denn so wird gewährleistet, dass der Betrieb wehrend des Umzugs normal funktionieren kann.

Für einen störungsfreien Ablauf ihres Firmenumzugs muss daher alles sorgfältig im Voraus geplant werden. Am besten ist es im Rahmen einer kostenlosen Besichtigung vor Ort, die Beratung und Unterstützung einer seriösen Umzugsfirma, bei der detaillierten Planung des Umzuges, in Anspruch zu nehmen.

Die fachgerechte Verpacken der Büromöbel und Elektrogeräte, Demontage und Montage, das Einrichten von Halteverbotszonen, Transportversicherungen oder den Transport schwerer Einrichtungsgegenstände, sowie gewünschte Akten- und EDV-Vernichtung und weitere Entsorgungs- und Räumungsleistungen übernehmen die Umzugsunternehmen gerne für Sie.

Fazit

Egal von wo nach wo Sie umziehen, das Einpacken des Hausrats, der Akten und des Inventars muss gewissenhaft und ordentlich erfolgen, will man später beim Auspacken keine bösen Überraschungen erleben. Jedes Umzugsunternehmen haftet für das, was sie verpacken. Falls Sie selber ihre Kartons packen, haften Sie für den Inhalt. Damit sie an ihrem Umzugstag keine „bösen Überraschungen“ erleben, empfehlen wir ihnen, für einen entspannten und zufriedenen Umzug, eine kostenlose Besichtigung in Ihren Räumlichkeiten wahr zu nehmen. Somit kann man ihnen einen konkreten Festpreis für Ihren bevorstehenden Umzug gewährleisten und die von Ihnen gewünschten Leistungen vollständig und fachgerecht in die Tat umsetzen.

 

 

Sechs Verpackung Tipps für einen stressfreien Umzug

Fast jeden Tag werden wir mit Werbebotschaften bombardiert, um unser Leben zu vereinfachen und auch langsamer anzugehen. Gibt es denn einen besseren Weg, als einen Neuanfang mit einem neuen Umzug zu erreichen, zusammen mit weniger Sachen?

Hier bieten wir Ihnen ein paar einfache Schritte für den Einstieg:

1. Fangen Sie an Ihr Umzugsgut zu verpacken, sobald Sie einen Umzugstermin haben. Packen Sie einfach ein paar Kisten jeden Tag wo Sie etwas Zeit dafür finden, so wird die Arbeit über einen längeren Zeitraum verteilt. So vermeiden Sie auch die Hektik und machen es sich einfacher als alles in letzter Minute zu packen, darüber hinaus reduzieren Sie die Gefahr etwas zu beschädigen oder Ihre Sachen nicht ordnungsgemäß zu sortieren und zu beschriften. Und was wichtig ist Sie reduzieren Sie Ihren Stress!

 

2. Seien Sie vorbereitet mit einem Sortiment von Kartons, Verpackungsmaterialien und verschiedenen Werkzeugen. Wenn Sie nicht wissen wo man all diese Umzugsutensilien bekommt, Wiener Möbelpacker vertreibt ein breites Sortiment von Umzugskartons und Verpackungsmaterial.

 

3. Stellen Sie sicher, dass Sie beim Umzug ein paar alte Kisten und Taschen zur  Verfügung haben, für all jene Sachen welche Sie nicht zur neuen Adresse mitnehmen. So können Sie alle Sachen einfach selber einpacken und auf einem Flohmarkt verkaufen, in den Second-Hand-Laden bringen, oder Sie lassen alles von uns entsorgen.

 

4. Planen Sie die verfügbare Lagerfläche in Ihrem neuen Haus oder Wohnung. Alles was Sie seit einem Jahr nicht verwendet haben und nicht wissen wann Sie es wieder verwenden, alle Sachen welche keinen sentimentalen Wert haben, sollten die ersten sein von welchen Sie sich trennen. Aus den Augen, aus dem Sinn! Überfüllen Sie nicht unnötig Ihr neues Zuhause.

 

5. Bringen Sie wenn möglich all die leichteren Sachen und Kisten in Räume und Zimmer welche Sie nicht zu oft begehen während der Übersiedlung. Befreien Sie den Flur und alle Zimmer wo die Möbelpacker sich während des Umzugs am meisten aufhalten werden. So machen Sie den Umzug für sich sowie für die Umzugsfirma leichter, und alle können schneller arbeiten. Am Ende sparen Sie dann auch Geld dadurch!

 

6. Die letzten Sachen welche Sie bis kurz vor Ihrer Übersiedlung packen, weil Sie sie am Tag der Übersiedlung noch brauchen, sind warscheinlich Ihre tägliche Küche, Ihr Schlafzimmer, Badezimmer und sonstige Gegenstände. Versuchen Sie zu überlegen welche Möbel oder Haushalts-Dinge Sie vielleicht nicht für Ihr neues Haus oder Ihre neue Wohnung brauchen, oder für welche Sie nicht genügend Platz haben. All diese Sachen können auch Teil Ihrer Säuberung (wie im Punkt 4 beschrieben) sein.

 

Wenn der Umzugstag dann kommt, und Sie davor schon fleißig und gründlich waren, werden Sie nur noch wenige Kisten zum packen haben. Sie werden sich viel leichter und weniger überladen in Ihrem neuen Zuhause fühlen. Nun, klingt das Verpacken des Umzugsgutes nicht weniger stressig? Wenn Sie aber für das einpacken nur wenig Zeit oder gar keine Lust haben, dann holen Sie ein professionelle Einpack Hilfe. Die Arbeiter von Wiener Möbelpacker erledigen auch gerne das einpacken für Sie.

Die Umzug Checklisten und Umzug Tipps

Wie wir in unserem letzten Blog-Eintrag erwähnten, in unserer Blog Kategorie “Umzug-Tipps”, werden wir für Sie (wie der Name schon sagt) über viele nützliche Informationen und Tipps rund um Ihre Umzugplanung schreiben und berichten.

Dieser Blog ist also ein nützlicher Umzugshelfer, damit Sie im Umzugsstress nichts übersehen. Neben der allgemein bekannten Umzug Checkliste, werden sie hier noch viele andere Continue reading „Die Umzug Checklisten und Umzug Tipps“