Übersiedlung Wien – Einfamilienhaus

Wir die Wiener Möbelpacker helfen Ihnen bei ihrer Übersiedlung Wien gerne weiter. Uns ist es sehr wichtig, dass ihre sieben Sachen, unbeschadet aus der alten Wohnung in die neue Wohnung gebracht werden. Egal ob es sich um eine Einzimmerwohnung oder um eine Villa handelt.
In diesem Blog wollen wir Ihnen aufzeigen, wie eine grössere Übersiedlung über die Bühne geht. Wir wurden per E-Mail kontaktiert um den kompletten Inhalt eines Einfamilienhauses (siehe Foto unten) zu Demontieren, Verpacken, Transportieren und wieder im neuen Haus Aufzubauen. Vorab haben wir uns mit dem Kunden einen kostenlosen und unverbindlichen Besichtigungstermin ausgemacht, an dem wir mit dem Kunden die Einzelheiten des Umzugs Schritt für Schritt durchgegangen sind. Nachdem wir die Zusage bekamen, konnte es endlich losgehen.

Zuerst haben unsere Wiener Möbelpacker geschaut, welche Möbel für den sicheren Transport zerlegt werden müssen und welche im Ganzen transportiert werden können. Die antiken Möbel haben unsere Arbeiter im Ganzen gelassen. Es gab ein paar Bücherregale welche wir professionell demontiert haben (siehe Foto unten).

Nachdem die sperrigen Möbel zerlegt wurden, begannen unsere Wiener Möbelpacker, die Möbel zu verpacken. Doch unser Kunde hat unser spezial Packet bestellt, wo wir alle Kleinigkeiten, Bücher, Geschirr und Bilder verpacken sollten. Der Wunsch des Kunden ist für uns ein Befehl, welchen wir gerne ausführen!

Es wurden alle Sachen von uns, sehr sorgsam und sicher verpackt. Jetzt konnten unsere Arbeiter die komplette Einrichtung verladen. Die grossen Möbelstücke wurden mit Profitragegurten transportiert (siehe Foto unten). Die Umzugskartons wurden mit Profirodeln schnell aber sicher in den LKW verladen.

Nachdem die Einrichtung im Lkw gesichert wurde, konnte es nun zum neuen Haus gehen. Auf der neuen Adresse geht es immer umgekehrt zu Werke. Zuerst Ausladen, dann Auspacken und am Schluss die demontierten Möbelstücke wieder zusammenbauen. Alles keine Hexerei wenn man es kann!