Übersiedlung Wien – Hamburg

Wir die Wiener Möbelpacker übersiedeln unsere Kunden nicht nur innerhalb Wiens sondern auch österreichweit bzw. europaweit. Diese Umzüge müssen wir ganz anders planen als einen Umzug Wien. Das wichtigste an der Planung ist die genaue Abschätzung des Volumens welches zu transportieren ist. Aber gehen wir gemeinsam so einen Umzug anhand einer Übersiedlung Wien – Hamburg durch.

Planung

Im Vorhinein machen wir uns einen Besichtigungstermin mit unserem Kunden aus. Bei diesem Termin wird dann das zu transportierende Gut geschätzt und durch diese Schätzung die richtige Grösse vom Lkw gewählt. In diesem Fall haben wir uns entschieden, den Umzug mit 2 Lkw´s mit einem Gesamtvolumen von 40 m^3 durchzuführen. Mit dem Kunden wurde danach der genaue Zeitplan für die Übersiedlung durchgegangen. Nachdem die genauen Kosten aufgelistet wurden und der Kunde zugestimmt hat, stand einer erfolgreichen Übersiedlung nichts mehr im Weg.

Durchführung des Umzugs

Wir haben uns entschieden mit 4 Arbeitern die Einladung des Umzugsguts durchzuführen. Unsere Mitarbeiter kamen am späteren Nachmittag beim Kunden an und begannen gleich mit dem Abbau der Möbeln. Die Einzelstücke wurden danach sorgfältig für den Transport verpackt und im Lkw verstaut und mit speziellen Ziergurten ordentlich gesichert. Nachdem alles verladen wurde, ging die Reise in Richtung Hamburg los.


Unsere Mitarbeiter fuhren die ganze Nacht durch um morgens pünktlich in Hamburg beim Kunden zu sein. Vor Ort wurde das Umzugsgut dann in die neue Wohnung getragen und die Möbeln wieder zusammengebaut. Am Ende hat sich der Kunde bei uns herzlichst für die perfekte Durchführung der Übersiedlung Wien – Hamburg bedankt! Jetzt ging es für unsere Burschen wieder zurück in die Heimat. Bis zum nächsten Mal.