Sommerumzug Wien – Tipps für den Umzug im Sommer

Wenn Sie einen Fachmann für Umzüge fragen, so wird Ihnen jeder bestätigen dass die meisten Umzüge im Sommer stattfinden. Für viele Familien sind die Sommermonate die beliebteste Zeit für den Umzug, weil man während der Ferien einfach mehr Zeit findet. Dies bedeutet allerdings auch, dass die besten Umzugsfirmen ihren Zeitplan schnell befüllen und nicht zu wettbewerbsfähigen Preisen umziehen, denn die Nachfrage ist hoch.

Sommerumzug in Wien

 

Wenn Sie auch einen Umzug im Sommer planen, hier sind drei Vor-Umzug Tipps, wie Sie den besten Preis bekommen:

1. Buchen Sie den Umzug im Sommer mindestens 4-6 Wochen im Voraus:

Weil die meisten buchen nicht weit genug im Voraus. Wenn Sie an einem bestimmten Tag wie Freitag oder Samstag oder auch dem ersten oder letzten Tag des Monats den Umzug planen, stehen die Chancen, wenn Sie in letzter Minute versuchen eine Umzugsfirma zu finden, nicht so gut. Deshalb sollten Sie immer versuchen im Voraus zu reservieren, um in letzter Minute den Stress zu vermeiden und auch um den bestmöglichen Preis zu bekommen. Das bedeutet, dass Nachzügler gezwungen sind, auch höhere Preise für den Sommerumzug zu bezahlen.

Umzug LKW

2. Führen Sie eine gründliche Planung und Forschung der Angebote durch:

Macht bei der Suche nicht den Fehler, nur ein oder zwei Umzugsunternehmen in Wien zu vergleichen. Kontaktieren Sie verschiedene Umzugsfirmen bezüglich des geplanten Umzug im Sommer, holen Sie sich Angebote von mehreren Umzugsunternehmen in Ihrer Umgebung, vergleichen Sie die Preise und machen Sie eine kurze Liste von denen, welche die besten Angebote haben.

Möbelpacker beim Umzug im Sommer

3. Planen Sie den Sommerumzug an den Tagen wo am wenigsten los ist:

Üblicherweise sind die Termine der Umzugsfirmen in den Sommermonaten am Anfang und am Ende des Monats sowie an den Wochenenden immer brechend voll. Weil dies die Zeit ist, wenn die meisten Menschen umziehen. Umzugsunternehmen sind logischerweise nicht bereit, ihre Preise an diesen Tagen zu senken. Aber das Geschäft ist in der Regel weniger ausgebucht an den Werktagen, da die meisten Menschen arbeiten. Planen Sie den Umzug im Sommer deshalb (wenn möglich), immer an Werktagen statt an Feiertagen und Wochenenden, denn so können Sie auch immer beim Preis verhandeln.

 

Weitere Informationen rund um das umziehen und verschiedene Umzug Tipps finden Sie in unseren anderen Blog Artikel für Umzüge.