Umzug Wien – Preisvergleich

Wir die Wiener Möbelpacker führen jeden Umzug Wien in Top Qualität aus. Da ist es egal ob es sich um einen kleinen Transport oder um eine grosse Übersiedelung handelt, bei uns sind Sie als Kunde auf der sicheren Seite. Jeder Konsument ist auch irgendwie ein Schnäppchenjäger. Hier mal eine Aktion nützen, dort mal einen Rabatt aushandeln, so sind wir als Kunden und das ist auch legitim. Im Internet gibt es mittlerweile hunderte von Umzugsfirmen da lohnt sich der Vergleich. Aber Achtung! Nicht jedes tolle Angebot zahlt sich am Schluss aus.

Umzug Wien - Preisvergleich1

Preisvergleich

Wie eingangs erwähnt wollen Kunden immer das günstigste Angebot ergattern, doch bitte Vorsicht bei Preis Dumping. Durch das sogenannte Internet ist die Auswahl sehr gross und man verliert als Kunde schnell den Überblick. Da macht der Kunde meistens den Fehler, dass er das billigste Angebot einfach nimmt. Zum Beispiel gibt es Angebote die für 2 Mann plus Lkw pro Stunde nur 20 Euro verrechnen. Klingt toll aber schalten Sie da bitte den berühmten Hausverstand ein. Wie soll es sich für eine Umzugsfirma rechnen, wenn ich so wenig vom Kunden verlange? Solche Firmen die das ernst meinen und nichts extra verrechnen sind schneller Bankrott als ein Anleger von Alpine.
Seien Sie als Kunde nicht naiv. Jede Firma wurde dafür gegründet, dass sie Profit bringt. Es sollte aber zwischen einem Kunden und dem Umzugsunternehmen eine Win – Win Situation entstehen. Für eine professionelle Leistung zahlt jeder gerne! Dadurch erspart man sich als Kunde viel Stress und im Endeffekt auch wieder Geld. Beim Preisvergleich im Internet ist der Gesamteindruck einer Internetseite wichtig. Unseriöse Firmen kopieren einfach Bilder aus dem Internet auf ihre Seite. Hauptsache billig soll es am Ende sein. Eine seriöse Seite hat ihre eigenen Bilder, Blogs oder Kundenbewertungen. Liebe Kunden, achten Sie das nächste Mal auf solche Dinge, denn nicht immer ist billig auch kostengünstig!

Umzug Wien - Preisvergleich2

Umzug Wien – Preisvergleich

Seit einigen Jahren schwächelt unsere europäische Wirtschaft. Viele Staaten müssen den Gürtel enger schnallen. Es fehlt an allen Ecken und Enden. Das Problem an dieser Sache ist, dass wenn es der Wirtschaft schlecht geht, dann geht es dem kleinen auf der Strasse auch schlecht. Es muss gespart werden, das ist lobenswert, aber einige Leute sparen leider am falschen Platz. Ein Umzug Wien steht bevor, deswegen werden im Internet Preise verglichen. Keine schlechte Idee, aber aufgepasst, nicht immer ist der billigste Preis auch der Kostengünstigste.

Versteckte Kosten

Das sind die zwei Wörter die kein Kunde hören will. Viele Firmen preisen sich damit, dass sie die günstigsten am Umzugsmarkt sind, aber im Endeffekt zahlt der Kunde das Vielfache vom vereinbarten Preis. Hier die häufigsten versteckten Kosten welche bei unseriösen Firmen auftauchen können:

– Stockwerkszulage

– An- und Abfahrtspauschale

– Wochenendzuschlag

– Benzinzuschlag

– Versicherung

– Schwertransportzuschlag

Schutz vor Betrug

Wie kann man sich als Kunde vor solchen Umzugsfirmen schützen? Nehmen Sie sich Zeit beim durchschauen der einzelnen Homepages im Internet. Es ist nicht schwer festzustellen, ob ein Foto einfach aus dem Internet rein kopiert wurde oder es sich um ein Orginalfoto von dieser Firma handelt. Ausserdem müssen auf der Homepage die versteckten Kosten aufgeführt sein.
Wenn Sie schon so eine Firma für ihren Umzug Wien bestellen, dann lassen Sie sich zumindest alles schriftlich geben. Um aber überhaupt keinen Ärger am Übersiedlungstag zu haben, raten wir Ihnen, dass Sie gleich eine seriöse Umzugsfirma engagieren! Vielleicht sind die Preise ein wenig höher aber am Schluss sparen Sie als Kunde Geld und Nerven!