Versteckte Kosten beim Umzug

Nehmen wir an, Sie suchen nach einer Umzugsfirma die ihren Umzug Wien durchführt? In dieser modernen Zeit sucht man natürlich als erstes im Internet und der Computer spuckt Ihnen unzählige Firmen aus.

Welche ist jetzt aber eine seriöse und anständige Umzugsfirma?

Ein kleiner Tipp:

Lassen Sie sich als Kunde nicht durch fantasievolle niedrige Preise blenden, weil diese Preise können diese Firmen nicht mit seriösem Arbeiten anbieten.

Ein weiterer Tipp ist, schauen Sie sich die Homepages genauer an. Viele Firmen kopieren irgendwelche Fotos aus dem Internet auf die eigene Homepage. Nur solche Firmen die ihre eigenen Bilder verwendet ist am Schluss eine seriöse Firma. Lassen Sie sich als Kunde auch alles schriftlich bestätigen, dass Sie im Fall von Betrug, etwas in der Hand haben.

Prüfen Sie die Umzugsfirma online. Es gibt mittlerweile unzählige Online Portale wo man die Dienstleistungen Bewerten kann.

f04-03

Versteckte Kosten

Was sind die versteckten Kosten? Zum vereinbarten Umzugspreis kommen bei manchen Umzugsfirmen happige Aufschläge, über die Sie nicht im Voraus informiert werden. Der angeblich billigste Umzug kann dadurch viel teurer werden.

Kosten die meistens zusätzlich verrechnet werden:

-> Verrechnung der An- und Abfahrt
-> Wochenendzuschlag
-> Feiertagszuschlag
-> Spritzuschlag
-> Stockwerkszuschlag
-> Verrechnung von Verpackungsmaterial welches im Angebot nicht erwähnt worden ist
-> De-Montagearbeiten
-> Schwerzuschlag

Wie finde ich versteckte Kosten?

Im Internet gibt es umfassende Möglichkeiten, um nach seriösen Umzugsunternehmen zu recherchieren, die Ihnen einen Kostenvoranschlag unterbreiten werden. Mit den Kostenvoranschlag bleibt der Überblick zu den erforderlichen finanziellen Ausgaben erhalten.

Vertrauen Sie auf die Erfahrung anderer Kunden die schon mit der Umzugsfirma, die Sie ins Visier genommen haben, umgezogen sind. Analysieren Sie außerdem genau die Webseiten der Umzugsunternehmen, bei manchen Unternehmen stehen sogar die zusätzlichen Preise auf der Webseite klein gedrückt in den Ecken.

Diverse Bewertungsseiten: Konsumentenschutz, Herold usw.

Besichtigung & Beratung

Eine seriöse Umzugsfirma macht meist zwecks besserer Einschätzung des Aufwands und damit auch der Umzugskosten einen Termin mit Ihnen, um Ihre Wohnung und das Umzugsgut zu besichtigen. Anhand dieser Besichtigung kann ein exaktes Angebot erstellt werden, welches verbindlich und transparent ist.

img_0172

Fazit

Wir als Umzugsunternehmen bieten unseren Kunden Transparente Kosten an. In diesen Kosten ist der komplette Umzug inkludiert und es kommen keine versteckten Kosten auf unsere Kunde zu. Auf unserer Webseite finden Sie alle notwendigen Informationen zu ihren Umzug und die dafür zugehörigen Preise: Preisliste für Umzüge, Verpackungsmaterialkosten, Entsorgungskosten.

 

Weitere nützliche Artikel zu Umzugskosten:

>> UMZUG WIEN – PREISVERGLEICH 

>> UMZUG WIEN – BEWERTUNG

>> UMZUG WIEN | KOSTENLOSER BESICHTIGUNGSTERMIN, BERATUNG UND ANGEBOT

Umzugsfirma Wien

Wir sind ein Kleintransportunternehmen welches sich auf Umzüge in Wien spezialisiert hat. Wir führen Übersiedlungen für private Kunden als auch für Firmen durch. Natürlich führen wir  auch europaweite Umzüge durch.  Faire Preise und zufriedene Kunden sind uns sehr wichtig. Für eine erfolgreiche und sichere Übersiedlung Wien gehört auch eine professionelle Ausstattung dazu.

Lkw Ausstattung

– Werkzeug für den Ab- und Aufbau  von sperrigen Möbelstücken
– Spanngurte für die sichere Fahrt von A nach B
– Verpackungsmaterial ( Decken, Stretchfolie, Luftpolsterfolie,…etc.)
-Profirodel ( belastbar bis 400 (!) kg )
-Möbelroller
-Tragegurte

Wie Sie sehen können, sind wir Wiener Möbelpacker für alle Fälle gerüstet! Aber nicht nur unsere Lkw´s sind top, auch unsere 25 Mitarbeiter sind die Besten der Stadt. Durch die jahrelange Erfahrung auf dem Gebiet des Siedelns haben sich unsere  Wienermöbelpacker einen Namen gemacht. Rufen sie uns einfach an und machen sie sich ihren persönlichen kostenlosen Besichtigungstermin mit uns aus!

Die Wienermöbelpacker sind in der Zukunft angekommen!

Demnächst können Sie als Kunde uns noch leichter kontaktieren. Durch unsere mobile Version unserer Homepage können Kunden jederzeit das Allerneuste über uns erfahren.
Das Design des Apps steht schon fest:

Wiener Möbelpacker

Wir hoffen das App gefällt unseren Kunden. Wenn Sie uns ein Feedback oder eine Verbesserung empfehlen wollen dann bitte schreiben Sie uns. Wir sind für alle Ideen offen und dankbar!

 

Checkliste – Umzug mit einer Umzugsfirma > Teil 2

Wir kommen nun zum zweiten Teil der Checkliste für Umzüge mit einer Umzugsfirma oder Spedition.
Hier finden Sie die Checkliste – Umzug mit einer Umzugsfirma > Teil 1

1 Woche vor dem geplanten Umzug

  • Termine bestätigen lassen ( Umzugsunternehmen , Kinderbetreuung usw.)
  • Die neuen und alten Nachbarn über den geplanten Umzug informieren
  • Zählerstände in der alten / neuen Wohnung ablesen
  • Hausrat Einpacken / Kartons Beschriften (ggf. Umzugsfirma das Packen überlassen)
  • Möbel Demontieren (ggf. Umzugsfirma Montieren lassen)
  • Einen Möbelstellplan erstellen

Am Umzugstag

  • Verpflegung für Umzugshelfer bereitstellen
  • Nochmal kontrollieren, dass auch wirklich nichts vergessen wurde
  • Kartons auspacken / Möbel Montieren ( oder durch Spedition erledigen lassen )
  • Die alte Wohnung reinigen und eventuell ausmalen

Nach dem Umzug

  • Übergabe der alten Wohnung
  • Evtl. Schäden Protokolieren / Melden
  • Anmelden Behörden (Meldeamt, KFZ-Zulassung, Finanzamt, Kreiswehrersatzamt)
  • Neue Adresse Ihren Bekannten und Freunden mitteilen
  • Rechnungen / Belege zu allen umzugsbezogenen Kosten für Steuererklärung sammeln
  • + eventuell eine Einweihungsparty veranstalten 🙂

Zusätzliche Punkte bei Ihrem Umzug ins Ausland

  • Nützliche Informationen über das Zielland besorgen
  • Ihre Ausweispapiere auf Gültigkeit kontrollieren
  • Wichtige Dokumente beglaubigen bzw. übersetzen lassen
  • Ein Visum / Arbeitserlaubnis ausstellen lassen ( außerhalb EU)
  • Bei Bedarf eine Aufenthaltsgenehmigung einholen (innerhalb EU)
  • Alle Zollformalitäten abklären
  • Einen Gesundheitscheck durchführen / evtl. Impfen lassen
  • Den allgemeinen Versicherungsschutz überprüfen (Kranken, Haftpflicht, Unfallversicherung)
  • Evtl. Sprachkurs besuchen

So, das war nun der zweite Teil der Checkliste für Umzüge welche Sie mit einer Umzugsfirma erledigen.
Im nächsten Blogeintrag, stellen wir Ihnen eine Checkliste für Firmenumzüge (oder Büro) zur Verfügung.
_ _

Hier finden Sie die restlichen Checklisten:
1. Checkliste für Umzüge in Eigenregie
2. Checkliste – Umzug mit einer Umzugsfirma > Teil 1