UMZUG WIEN | Kostenloser Besichtigungstermin, Beratung und Angebot

Ein Umzug fällt schon von Anfang an sehr stressig. Zum Beispiel, den Umfang eines Umzugs einzuschätzen fällt vielen unserer Kunden sehr schwer.
Deshalb übernehmen wir diese Aufgabe für Sie kostenlos und unverbindlich.

VEREINBAREN SIE EINEN KOSTENLOSEN BESICHTIGUNGSTERMIN

Sie teilen uns per Telefon oder E-Mail (Kontaktdaten finden Sie unten) lediglich Ihre Adresse und den gewünschten Umzugsdatum mit, anschliessend versuchen wir gemeinsam einen passenden Datum für den Besichtigungstermin zu finden und zu fixieren. Denn mit unserer jahrelanger Erfahrung, unserem geschultem Auge und Ihren Angaben vor Ort können wir den Arbeitsaufwand des Umzugs optimal einschätzen und somit auch den Preis berechnen.

In Folge dessen, besucht Sie ein kompetenter Mitarbeiter von den Wiener Möbelpackern um den Grössenumfang Ihres Umzugs zu bestimmen.
Ausserdem wird unser Besichtigungsexperte Sie zu allen Umzugsrelevanten Themen beraten, und gerne auf alle noch offenen Fragen bezüglich des Umzugs antworten.


WIENER MÖBELPACKER INFO-BROSCHÜRE MIT VOR-ORT ANGEBOT

Nachdem wir uns einen Überblick über den Umfang des Umzugs verschafft und alle Einzelheiten mit Ihnen besprochen haben, bekommen Sie von uns:

  1. Eine Info-Broschüre der Wiener Möbelpacker im Taschenformat. Die Broschüre informiert Sie schnell und übersichtlich über unsere Umzugsfirma, unseren Umzugsservice, Preise für Umzüge und Entsorgungen, sowie Infos zum Verpackungsmaterial und Umzugskartons.
  2. Ausserdem, nach abgeschlossener Besichtigung schreibt Ihnen unser Umzugsexperte sofort ein unverbindliches Angebot direkt auf den letzten Seiten der Info-Broschüre. So können Sie später in aller Ruhe entscheiden, ob Sie uns beauftragen möchten.

________________________________________________________________________________

Hier können Sie die Wiener Möbelpacker INFO-Broschüre kostenlos herunterladen:
Wiener Möbelpacker – Umzug Info Broschüre (PDF; 3,5MB)
________________________________________________________________________________

Kontaktieren Sie uns direkt für einen kostenlosen Besichtigungstermin:

Telefon: +43 (0) 676 612 33 30
E-mail: 
info@wienermoebelpacker.at

 

Wenn Sie den Umfang bereits selbst gut einschätzen können, suchen Sie sich einfach eines der Angebote in unserer Preisliste für Umzüge aus. Bestimmen Sie so selber wie viele Umzugsarbeiter mit LKW Sie benötigen, schon steht das Umzugs-Team von den Wiener Möbelpackern für Sie bereit.

Die Umzugskosten unter Kontrolle halten

Zu den Kosten für einen Umzug von A nach B gehören nicht nur die Transportkosten,  sondern dazu kommen meistens auch die Kosten für das Verpackungsmaterial, aber auch diverse Renovierungskosten in der alten sowie in der neuen Wohnung und bei vielen auch die Kaution- und die Ablöse.

Wiener Möbelpacker LKW´s

Somit ist es gut alle Kosten zu planen und unter Kontrolle halten. Doch wie?

Günstige Kartons besorgen, die Bestellung von Freunden alias Umzugshelfern oder gleich die Buchung einer Umzugsfirma, die Ab- und Anmeldung, die problemlose Übergabe der alten Wohnung, der Verkauf der alten Möbelstücke und die Beschaffung von neuen Möbel, die eventuellen Umbau- und Renovierungskosten, all dies verlangt viel Zeit und Nerven für alljenige welche einen Umzug planen. Somit sollte man auch immer die kosten im Auge behalten. Im Internet findet man zahlreiche Umzugshilfen wie Kostenrechner, Checklisten usw. zum Thema Umzugsfinanzierung und Planung. Natürlich finden Sie auch auf unserer Website einige nützliche Umzugs-Checklisten.

Hilfe sowie viele nützliche Tipps finden Sie auch auf dem Wohnportal Wohnnet: http://www.wohnnet.at/umzugsorganiser.htm

Unter dem Punkt „Umziehen“ findet man dort nämlich einen online Umzugsorganiser,  dieser organisiert für Sie die notwendigen Anträge und Formulare welche Sie bei einem Wohnungswechsel brauchen.

Zusätzliche Kosten bei einer Übersiedlung

Bei einem Umzug entstehen immer wieder diverse zusätzliche Kosten, welche man vorher nicht geplant hat. Zum Beispiel wenn der Vermieter Ihrer alten Wohnung ganz unerwartet Mängel feststellt und Sie auffordert diese auch zu begleichen bzw. die Renovierungskosten zu bezahlen. Anderes Beispiel kommt auch oft vor, wenn Sie zb. eine neue Wohnung oder gar ein Haus kaufen und dann erst im nachhinein feststellen dass sie noch einiges in die Renovierung und Sanierung investieren müssen.

Am Ende noch ein kleiner Tipp, welcher schon vielen Menschen die umziehen einiges an Nerven und Geld gespart hat. Wer seine alten Möbel loswerden will, kann einen kleinen Flohmarkt veranstalten. So kann man immer noch etwas dazuverdienen und das beste, man muss sich nicht um die Entsorgung sowie Transport der alten Geräte und Möbel kümmern. Oder noch einfacher, man stellt die gebrauchten Geräte und Möbel auf verschiedene Online-Platformen (zb. ebay, willhaben usw.), und verkauft sie dort. Auch in diesem Fall, müssen Sie sich nicht um den Transport der Möbel kümmern, dies machen dann die Käufer selber.