Verpackungsmaterial (Teil 1)

Egal ob Sie eine kleine Wohnung oder ein Großraumbüro übersiedeln, werden Sie geeignetes Verpackungsmaterial benötigen. Wir wollen Ihnen in diesem Blog aufzeigen welches Material standardmässig verwendet wird und welches für spezielle Sachen nötig ist. Im ersten Teil behandeln wir die verschieden Arten von Einpack – Kartons.

Umzugskartons

Diese Kartons werden Sie als Kunde auf jeden Fall benötigen. Unsere Standard Umzugskartons sind doppellagig und daher reißfest. Sie können sie bis 40 kg befüllen ohne das die Karton einreissen. Als Regel können Sie sich merken: Bücher und Geschirr nur bis 2/3 voll befüllen. Bitte kleben Sie die Umzugskartons auf der Unterseite mit zwei Streifen zu und oben einfach mit einem Klebestreifen. Je nach Wunsch packen wir Ihnen alle Sachen sicher und sorgfältig ein.

Kleiderkartons

Sind sehr praktisch und sehr leicht zum Zusammenbauen. Schauen aus wie kleine Schränke. Brauchen nicht im vorhinein bestellt werden weil die Kleiderkartons schnell befüllt  werden können. Nach der Übersiedlung brauchen Sie ihre Kleidung nicht bügeln!

Gläserkartons

Ob einfaches Glas oder ein Riedel Glas mit diesen speziellen Kartons die mit Fächern unterteilt sind geht kein Glas zu Bruch! Unsere Wiener Möbelpacker übernehmen gerne das Einschlichten der Glässer.

Spezielle Verpackungskartons

TV – Kartons für alle gängigen Fernsehgeräte können wir Ihnen zur Verfügung stellen. Aber auch für überdimensionale Bilder können wir Ihnen entsprechende Lösungen anbieten.

Unser Service für unsere Kunden

Sie können bei uns im Büro jederzeit Standard Umzugskartons und Kleiderkartons erwerben. Für spezielle Kartonwünsche bitte vorher kurz telefonisch mit unserem Mitarbeiter iim Büro absprechen. Weiters bieten wir unseren Kunden ein Lieferservice an. Dieser ist kostenlos! Sie kontaktieren uns per E-Mail oder telefonisch und wir machen uns einen Liefertermin mit Ihnen aus. Nach der Übersiedlung holen wir die nicht mehr benötigten Kartons wieder ab (gilt nur innerhalb Wiens). Diese Abholung ist selbstverständlich auch kostenlos!

 

One thought on “Verpackungsmaterial (Teil 1)

  1. Ich habe bei den Möbelpackern nur Kartons gekauft, da ich für den Umzug schon ein Lkw und Freunde engagiert habe. Als ich auf der Suche nach Umzugskartons war, bin ich zufällig auf die Webseite gestoßen und hab gesehen, dass man bei den nur die Kartons kaufen kann, auch wenn man mit den Möbelpackern nicht umzieht. Da mir die Kartons auf den Fotos besser ausgesehen haben als alle die ich in diversen Laden zu Auswahl hatte und sie für fast den gleichen Preis angeboten werden, habe ich mich für die Möbelpacker Kartons entscheiden. Die Kartons, die mir zugestellt wurden, wahren hervorragender Qualität und dazu gab es eine wirklich große Auswahl an diversen Umzugskartons. Die Kleiderkartons sind wirklich sehr praktisch und ich wurde sie, jedem der umzieht, empfehlen. Dazu kann man sie, wenn man sie nicht behalten möchte, nur mieten, was auch ein sehr guter Service der Möbelpacker ist. Auch wenn ich nicht mit den Möbelpackern umgezogen bin, habe ich nur gute Worte für sie, da sie sogar eine so kleine Aufgabe, wie Kartonverkauf professionell gemacht haben.

Hinterlasse eine antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schreiben Sie den dargestellten Text im Bild (captcha) unten in das Feld: *