Wiener Möbelpacker Blog Werden Umzugsunternehmen M…

Werden Umzugsunternehmen Möbel auf- und abbauen? (Was Sie wissen sollten)

Dies ist eine der häufigsten Fragen, die wir in der Umzugsbranche sehen!

Das Auf- und Abbauen Ihrer Möbel ist keine leichte Aufgabe, und wenn Sie ein Full-Service-Umzugsunternehmen beauftragen, erwarten Sie, dass es Ihnen dabei hilft.

Werden Umzugsunternehmen Möbel auf- und abbauen?

Ja, Umzugsunternehmen montieren und demontieren Ihre Möbel. Tatsächlich müssen einige Gegenstände wie Bettrahmen auseinandergenommen werden, um sie sicher zu bewegen. Die meisten Möbelstücke in Ihrem Zuhause müssen nicht zerlegt werden. Einige Artikel werden jedoch. Die am häufigsten zu zerlegenden Gegenständen sind Bettgestelle, große Esstische, Kommoden (Kommode mit angebrachtem Spiegel) und Waschtische. Wenn Sie ein Möbelstück in einem Raum zusammengebaut und nicht in dieses Zimmer gebracht haben, passt es manchmal nicht unbedingt durch die Tür. In diesen Fällen entscheidet Ihr Umzugsunternehmen, wie es demontiert und für den Transport vorbereitet wird.

Sollen Sie Ihre Möbel selbst auf- und abbauen oder die Umzugsfirma damit beauftragen?

 

Manchmal lohnt es sich, diese Aufgabe von Ihren Umzugshelfern übernehmen zu lassen, manchmal nicht. Es hängt alles von Ihrem konkreten Umzug ab und davon, ob Sie Geld sparen müssen. Letztendlich ist es Ihre Wahl.

Wenn Sie Möbel selbst abbauen, sparen Sie bares Geld. Denn je besser Sie auf den Umzug vorbereitet sind und je mehr Kleinigkeiten Sie selbst erledigen können, desto mehr Geld sparen Sie. Umzugsunternehmen können ein bisschen kostspielig sein, und sie Aufgaben erledigen zu lassen, die Sie selbst erledigen können, wird teuer. Sie würden Ihr Auto nicht von Ihrem Mechaniker reinigen lassen, oder? Gleiches gilt für Umzugshelfer. Beauftragen Sie Umzugshelfer für das, worin sie gut sind, um das Beste aus Ihrem Umzug herauszuholen.

Wenn Sie vor Ort umziehen, können Ihre Umzugsunternehmen Ihre Möbel zerlegen und zusammenbauen, aber Ihr Umzug dauert länger und kostet Sie etwas mehr. Wenn Sie mit einem begrenzten Budget umziehen und in der Lage sind, die Möbel selbst zu zerlegen und wieder zusammenzubauen, dann tun Sie es selbst.

Bei Fernumzügen können Umzüge mehrere Tage dauern und es besteht die Möglichkeit, dass ein anderes Umzugsteam Ihre Sachen in der Zielstadt entlädt. Das bedeutet, dass die Umzugsunternehmen, die Ihre Möbel zerlegt haben, nicht dieselben Umzugsunternehmen sind, die sie wieder aufbauen. Bevor Sie sich also entscheiden, fragen Sie sich, ob die neuen Umzugsunternehmen wissen, wie sie die Möbel wieder zusammenbauen? oder sollten Sie es selbst wieder zusammenbauen und daraus ein Projekt für das neue Zuhause machen?

Welche Gegenstände sollten Sie vor dem Umzug vorbereiten oder demontieren (das spart Ihnen Zeit und Geld)?

Bettgestelle – Die meisten Bettgestelle müssen vor dem Umzug zerlegt werden. Umzugshelfer erledigen das kurz vor dem Artikel, aber wenn Sie es selbst tun möchten, sollten Sie etwas früher aufstehen, bevor die Umzugshelfer kommen, um es auseinanderzunehmen.

Jedes Möbelstück mit einem großen Spiegel oder Glas, das leicht entfernt und geschützt werden kann, wird wahrscheinlich auseinandergenommen. Wenn das Glas Teil einer Tür ist, wie bei einem Porzellanschrank oder einem Couchtisch aus Glas, ist es möglicherweise intakt verpackt. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie es auseinandernehmen sollen oder nicht, warten Sie einfach, bis die Umzugshelfer eintreffen, und sie können von Fall zu Fall die beste Entscheidung treffen.

 

Große Esstische – Esstische in normaler Größe können einfach so verpackt und geschützt werden, wie sie sind. Aber wenn Sie einen großen, schweren Esstisch haben, werden die Möbelpacker wahrscheinlich die Beine abnehmen und alles separat schützen. Dies verhindert, dass die Beine und der Esstisch während des Transports brechen, da es einfacher ist, ihn in den LKW zu laden, wenn die Beine abgenommen sind.

Bücherregale/Regaleinheiten – Wenn Ihre Bücherregale Glasregale haben oder die Regale durch Anheben sofort abfallen, werden die Umzugsunternehmen die Regale wahrscheinlich entfernen und separat einpacken.

Viele günstige Möbelstücke aus Spanplatten (Ikea oder Billigmarken), die man selbst zusammenbauen muss, sind eigentlich nicht zum Umziehen gedacht. Denken Sie daran, wenn Sie Umzugshelfer beauftragen oder selbst umziehen, dass diese Art von Möbeln sehr bruchanfällig ist. Diese Arten von Möbeln sollen in dem Raum montiert werden, in dem sie aufgestellt werden, und nicht unbedingt von einem Ort zum nächsten transportiert werden.

Deinstallieren und installieren Umzugsunternehmen große Geräte wie Waschmaschinen, Trockner und Kühlschränke?

Nein, die meisten Umzugsunternehmen (aber nicht alle) werden größere Geräte wie Waschmaschinen, Trockner oder Kühlschränke nicht anbringen oder abnehmen. Denn sie wollen nicht haftbar gemacht werden, wenn ein Rohr bricht und ein Wasser- oder Gasleck beginnt. Einige Umzugsunternehmen schließen diese Geräte jedoch an. Stellen Sie also sicher, dass klar ist, ob Ihr Umzugsunternehmen diese Dienstleistungen anbietet.

Wenn Ihr Umzugsunternehmen dies nicht tut und Sie nicht genau wissen, wie Sie es tun sollen, möchten Sie vielleicht einen Handwerker oder Klempner damit beauftragen. Sie können es auch einfach selbst tun, wenn Sie praktisch sind oder wissen, wie Sie sich ein YouTube-Video ansehen und lernen, wie es geht.