SPREU VOM WEIZEN TRENNEN

Eine Übersiedlung erfordert viel Planung und Zeit, nicht nur im korrekten Packen des eigenen Umzugsguts, sondern auch bei der Wahl der richtigen Übersiedlungsfirma. Besonders bei der Suche im Internet ist Vorsicht geboten, denn schlechte Erfahrungsberichte, gefälschte Bewertungen und unseriöse Lockangebote gibt es viele. Es erweist sich als schwierig die Aufgabe ein angemessenes Umzugsunternehmen unter den vielen Marktteilnehmern auswendig zu machen. Als Unwissender weiß man gar nicht welche nun die Beste Umzugsfirma unter ihnen ist und welche ihre Aufgaben erledigen kann. Wenn Sie z.B. in Google „Umzug Wien“ oder „Umzugsservice Wien“ eingeben, werden Sie förmlich von diversen Werbeanzeigen und unzähligen Suchergebnissen erschlagen. Nur wo fängt man hier am besten an, wo trennt man die Spreu vom Weizen?

Professionelle Möbelspeditionen benennen Ansprechpartner, verweisen auf Referenzen und geben alle Daten zum Unternehmen preis. Holen Sie sich im Vorfeld, entweder im Internet oder bei Verwandten und Freunden, Erfahrungsberichte zu Umzugsfirmen ein. Beachten Sie auch negative Rückmeldungen. Der erste Eindruck kann täuschen und es kann passieren das ein Unternehmen gute Services anbietet, aber sie schlecht realisieret.

Um das zu überprüfen verlassen sie sich auf die Bewertungen der Leute die schon die Services in Anspruch genommen haben. Heutzutage gibt es viele online Plattformen wo Kunden ihre Meinung hinterlassen können. Nutzen sie dies aus und überprüfen sie das Unternehmen genau bevor sie einen Auftrag erteilen.

Außerdem sind kostenlose Besichtigungstermine ein Zeichen für kaufmännische Kalkulation und bieten Ihnen darüber hinaus Kostensicherheit. Entsprechende Kostenvoranschläge enthalten dann ausführliche Leistungsbeschreibungen, alle Kostenpunkte lassen sich untereinander vergleichen.

BESICHTIGUNGSTERMIN VEREINBAREN UND KOSTENVORANSCHLAG EINHOLEN

Da die meisten Umzüge über den reinen Möbeltransport hinausgehen, sollte eine kompetente Beratung vor Ort durch einen Umzugsberater vorausgehen. Umzugskosten setzen sich aus verschiedenen Punkten zusammen. Damit man im Voraus prüfen kann, welche Kosten bei ihrem Umzug anfallen und sie diese Kosten auch schriftlich bestätigt haben, sodass sie sicher sind, dass es keine weiteren Kosten gibt, ist es empfehlenswert mit dem Umzugsunternehmen einen kostenlosen Besichtigungstermin auszumachen.

Holen Sie genügend Angebote ein. Die sind in der Regel kostenfrei. Seriöse Anbieter kommen zur Besichtigung der Wohnung und erstellen anschließend einen Kostenvoranschlag. Der Kostenvoranschlag selbst ist eine Vorkalkulation aller zu erwartenden Dienstleistungen oder in Auftrag gegebener Arbeiten. Er dient dem Kunden, sich einen ersten Überblick über die Kosten eines Auftrages zu verschaffen. Kostenvoranschläge sind grundsätzlich unverbindlich und verpflichten zu keiner Auftragsvergabe. In einem Kostenvoranschlag findet man die genaue Beschreibung zu Umfang und Art der notwendigen Arbeiten und Angaben über die aufzuwendende Arbeitszeit.

Kunden sollten darauf achten, dass alle notwendigen Leistungen vom Packmaterial über das Aufstellen von Halteverbotszeichen bis zur Miet- und Kilometergebühr für den Transporter im Angebot des Umzugsservice aufgelistet sind. Wer die Spedition nicht nur fürs „Schleppen“, sondern auch fürs Kistenpacken und Ab- wie Aufbauen von Schränken und Einbauküche engagiert , muss entsprechend tiefer in die Tasche greifen.

KOSTENVORANSCHLÄGE VERGLEICHEN UND SERIÖSE ANBIETER ERKENNEN

Wie in jeder Branche gibt es bei Umzugsdienstleistern sogenannte „schwarze Schafe“. Woran erkennen Sie, ob es sich bei dem Anbieter um eine seriöse Möbelspedition handelt? Achten Sie vor allen Dingen auf die folgenden Punkte:

  • Aus Inseraten ist neben der Telefonnummer die gesamte Firmenanschrift ersichtlich.
  • Ein Vor-Ort-Termin ist selbstverständlich. Angebote, die ein Spediteur ohne Aufmaß unterbreitet, sind in der Regel nicht aussagekräftig.
  • Einen Kostenvoranschlag erhalten Sie von Anbietern gewöhnlich kostenlos.
  • Die Dauer, für die sich das Unternehmen an den Kostenvoranschlag bindet, beträgt mindestens vier Wochen. Üblich sind in der Branche eher sechs Wochen.

Außerdem muss der Kostenvoranschlag diese Punkte enthalten:

  • eine exakte Beschreibung aller notwendigen Arbeiten
  • eine Aufstellung über die Arbeitszeit und die dafür anfallenden Arbeitskosten (Personal)
  • die Größe des Transportmittels und der zusätzlich benötigten Materialien einschließlich Materialkosten
  • zusätzlich zum Transport vereinbarte Leistungen
  • die Gültigkeitsdauer des Kostenvoranschlags

UMZUGSKOSTEN SENKEN – TIPPS

Tipp 1: Planen Sie frühzeitig

Wer langfristig mit sorgfältiger Planung einen Umzug vorbereitet, spart in der Regel viel Geld. Man hat zum Beispiel genug Zeit, Preise zu vergleichen und findet im Zweifel einen deutlich günstigeren Umzugswagen bzw. Umzugsservice. Zudem haben eventuelle Helfer drei Monate vorher mit höherer Wahrscheinlichkeit am Umzugstag Zeit, als wenn man sie eine Woche vorher fragt.

Tipp 2: Verpackungsmaterial mieten

Indirekt können Sie Umzugskartons leihen oder mieten, wenn Sie eine Umzugsfirma mit Ihrem Umzug beauftragen. Diese Firma wird Ihnen dann vorab Umzugskartons zur Verfügung stellen, welche nach dem Umzug bei der Firma verbleiben. Um Umzugskartons zu leihen oder zu mieten können Sie bei einem regionalen Umzugsunternehmen nachfragen. Eventuell verleiht oder vermieten diese gebrauchte Umzugskartons. Ob das Leihen oder Mieten von Umzugskartons am Ende billiger als der direkte Kauf ist, kommt natürlich auf den Preis an.

Tipp 3: Vorher entrümpeln

Nutzen Sie den Umzug, um einmal richtig auszumisten. Das spart Zeit und Kosten beim Einpacken und beim eigentlichen Umzug. Sie können sogar einen Entrümpelungs-Service in Anspruch nehmen.

FAZIT

Ein seriöses Umzugsunternehmen bieten seinen Kunden Transparente Kosten an. In diesen Kosten ist der komplette Umzug inkludiert und es kommen keine versteckten Kosten auf die Kunden zu. Verlassen Sie sich daher auf ihren Hausverstand, egal welches Geschlecht er hat!  Aus Erfahrung ist bekannt, dass die teuersten Offerte nicht immer die besten sind und die günstigsten können manchmal teuer zu stehen kommen.Es gibt viele unseriöse Umzugsunternehmen, die immer mehr Kunden anlocken.

Foto: https://www.mazda.at/

 

Noch eine erfolgreiches Jahr geht zu ende und wir möchten dies zum Anlass nehmen, uns für das entgegengebrachte Vertrauen und die angenehme Zusammenarbeit zu bedanken.

Auch 2019 werden wir gemeinsam als verstärktes Team dafür sorgen, dass wir für Sie die Erfolge erzielen, die Sie sich wünschen.

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen, Ihren Mitarbeitern und Familie Gesundheit, Glück und Erfolg für das neue Jahr.

Pünktlich zum Jahresbeginn starten wir unser diesjähriges Gewinnspiel.

In diesem Fall können Sie bei uns folgendes gewinnen:

  1. EINEN MAZDA CX3-SCHWARZ IM GESAMTWERT VON 19.00,- EURO!
  2. EINEN APPLE iMAC PRO.
  3. EINEN GUTSCHEIN ÜBER 1000 EURO, FÜR IHREN NÄCHSTEN UMZUG.

 

Und so können Sie beim Gewinnspiel teilnehmen:

  1. IHREN UMZUG DURCH DIE WIENER MÖBELPACKER DURCHFÜHREN LASSEN. 
  2. DANACH DEN UMZUG AUF HEROLD, FACEBOOK ODER GOOGLE PLUS BEWERTEN. 
  3. UND EINE E-MAIL MIT DER KOPIE IHRER RECHNUNG UND DEM LINK IHRER BEWERTUNG AUF INFO@WIENERMOEBELPACKER.AT SENDEN.

 

Foto: https://www.mazda.at/

 

Teilnahmebedingungen:

Dieses für den Teilnehmer unentgeltliche Gewinnspiel „Wiener Möbelpacker bewerten und Mazda CX3 gewinnen“ wird von den Wiener Möbelpackern veranstaltet. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist im Zeitraum 01.01.2019 08:00 Uhr bis 09.12.2019, 23:59 Uhr (Teilnahmeschluss), und ausschließlich per E-Mail unter info@wienermoebelpacker.at möglich. Der Betreiber kann das Gewinnspiel jederzeit abbrechen oder widerrufen.

Teilnahmeberechtigt sind alle volljährigen Personen. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Mitarbeiter der Wiener Möbelpacker. Eine Teilnahme am Gewinnspiel ist ausschließlich zu den hier aufgeführten Teilnahmebedingungen möglich. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erkennt der Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen ausdrücklich an. Am Gewinnspiel darf nur einmal teilgenommen werden.

Die drei Gewinner werden per Zufall mit Random.org gezogen.

Wir werden die Gewinnermittlung per Video aufnehmen und in einem Blog Beitrag + auf der Wiener Möbelpacker Facebook-Page am Dienstag, 10. Dezember 2019 veröffentlichen.

Der ermittelte Gewinner wird ausschließlich über die im Rahmen der Registrierung bekannt gegebene E-Mail-Adresse vom Gewinn verständigt. Die Preise können nicht in bar abgelöst werden, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Preise, die aufgrund fehlender Angaben hinsichtlich Kontaktdaten (Adresse, E-Mail,…) nicht zugestellt werden können oder vom Gewinner nicht innerhalb der in der Verständigung über den Gewinn angegebenen Zeitspanne eingelöst werden, verfallen.

Soweit im Rahmen des Gewinnspiels personenbezogene Daten von Teilnehmern erhoben, verarbeitet und genutzt werden, werden diese vom den Wiener Möbelpacker ausschließlich zum Zwecke der Durchführung des Gewinnspiels erhoben, verarbeitet und genutzt und nach Beendigung des Gewinnspiels gelöscht.

Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook, Google, Herold oder Mazda und wird in keiner Weise von den angegebenen Unternehmen gesponsert, unterstützt oder organisiert. Der Empfänger der vom Teilnehmer bereitgestellten Daten und Informationen sind nicht die angegebenen Unternehmen, sondern die Wiener Möbelpacker. Sämtliche Fragen, Kommentare oder Beschwerden zum Gewinnspiel sind an die Wiener Möbelpacker zu richten.

VORBEREITUNG – UMZUG von WIEN nacht BERLIN

Durch unsere jahrelange Tätigkeit auf dem Gebiet des Siedelns, können wir die Wiener Möbelpacker jeden erdenklichen Umzug durchführen. In unserer Anfangszeit waren wir fast immer nur in Wien und Wienumgebung anzutreffen. Das hat sich mit der Zeit aber gewandelt. Mittlerweile übersiedeln wir unsere Kunden europaweit. Doch ein Auslandsumzug muss genau geplant werden. Warum fragen Sie sich? Bei einem normalen Umzug innerhalb Wiens arbeiten wir mit unseren Standard Lkw´s, wenn bei so einem Umzug nicht gleich alles in den Lkw passt ist es keine Tragödie, dann fahren wir halt mit dem Rest ein zweites Mal.

Doch wenn wir, wie vor einigen Tagen eine Übersiedlung nach Berlin tätigen, wo wir nur über 600 Umzugskartons unabhängiger von den Möbeln transportieren müssen, ist viel Organisationskraft notwendig.

Stellen Sie sich vor, Sie übersiedeln als Kunde nach Berlin und die Hälfte der Sachen passt nicht in den Lkw! Das wäre eine Tragödie. Nicht nur der entstandene Zeitverlust sondern auch die Kostenexplosion wären nicht tragbar. Deswegen kommen wir gerne bei Ihnen vorbei und besprechen die Einzelheiten in Ruhe vor Ort.

 

BESICHTIGUNGSTERMIN

Um die Kosten einer Übersiedelung einschätzen zu können, sollte mit dem Kunden im Vorhinein ein unverbindlicher Besichtigungstermin ausgemacht werden. Ohne diesen Besichtigungstermin wäre die transparente Preisgestaltung gar nicht möglich, denn der Kunde sollte in jedem Fall über alle Kosten informiert werden, die im Zuge der Übersiedelung anfallen könnten.

Unsere Büromitarbeiter kommen gerne bei Ihnen vorbei und gehen gemeinsam Ihren Umzug mit Ihnen durch. Nach der Besichtigung bekommen Sie als Kunde einen Unverbindlichen Kostenvoranschlag per Mail zugeschickt. Natürlich ist ein Pauschalpreis bei uns auch möglich! Sollten Sie den Umzug mit uns machen wollen, dann antworten Sie uns einfach mit ihrem Wunschtermin und unsere Büromitarbeiter werden Ihnen diesen dann rück bestätigen.
Sollte der Umzug von Berlin nach Wien erfolgen, dann werden folgende Daten für eine genaue Berechnung gebraucht:

  • beide Adressen
  • Möbelliste oder Fotos
  • Stockwerksangaben
  • Lift Ja/Nein
  • Umzugstermin

BESONDERHEITEN

Da es sich bei dem Umzug nach Berlin um eine Grenzüberschreitung handelt, kommen neben nationalen auch europäische Gesetze zur Anwendung. Für die Einfuhr bestimmter Güter wie Alkohol oder Lebewesen, wie das geliebte Haustier, sind die nationalen Gesetze von Deutschland zu berücksichtigen. Halten Sie bitte die Impfbestimmungen ein und respektieren Sie die Höchstmengen für die Einfuhr alkoholischer Getränke und Zigaretten. Nur so lassen sich bei dem Grenzübertritt unangenehme Situationen vermeiden. Weitere Informationen erhalten Sie von uns auf Anfrage.

DOKUMENTE

Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass ein Aufenthalt, der länger als drei Monate andauert, bei der zuständigen Behörde des Ziellandes anzumelden ist. Erkundigen Sie sich bitte vorher nach den gültigen Auflagen für einen dauerhaften Aufenthalt.
Sie benötigen in der Regel auch innerhalb der EU:

  • Mietvertrag für Wohnräume vor dem Umzug nach Berlin
  • Arbeitsvertrag oder Nachweis einer selbstständigen Tätigkeit
  • gültiger Identitätsnachweis

 

MIT WELCHEN KOSTEN MUSS ICH RECHNEN?

Preisbeispiel für 2 Möbelpacker und einen 25 m^3 Lkw:

Einmalige Fahrtkosten: 1100 € Netto

Be- und Entladezeit: 40 € Netto pro Stunde

Gesamtpreis: ca. 1500 € Netto

Dieses Rechenbeispiel ist nur eine Orientierungshilfe für unsere Kunden. Für einen Pauschalpreis senden Sie uns bitte eine genaue Möbelliste und Stockwerksangaben durch oder (wie oben angeführt) machen Sie sich einen Termin für eine Besichtigung mit uns aus.

BEILADUNG

Ein Transport  außerhalb  Wien besteht im allgemeinen aus Hin- und Rückfahrt. Wann immer möglich, versuchen wir einen anderen Kunden für Rückfahrt zu akquirieren, der die Kosten und Ladekapazität des entsprechenden Transportmittels nutzt. So halbiert sich der Preis und eine unnötige Umweltbelastung wird vermieden. Bei einer geringeren Transportmenge bietet sich auch eine Teilung der Ladekapazität an.

WAS IST EINE BEILADUNG?

Einige Leute wissen es natürlich, aber nicht alle sind mit den Fachwörtern in der Branche vertraut. Es geht darum, denn leeren Stauraum vom Lkw in beide Richtungen zu nutzen. Sie kennen das sicher von den ganz grossen Lkw´s die gleich die Sachen von acht bis zehn Kunden, auf verschiedenen Adressen aufnehmen und dann eine bestimmte Route fahren um das komplette Umzugsgut, so schnell als möglich wieder entladen zu können.

FÜR WEN LOHNT SICH EINE BEILADUNG?

Viele kleinere Umzüge oder private Transporte sind oft für den eigenen Pkw zu groß. Die Alternative, für den Umzug in die neue Studenten-WG oder den Transport mehrerer größerer Möbelstücke extra ein Umzugswagen zu mieten, lohnt sich allerdings für den Umziehenden auch nicht. Nicht selten ist der Laderaum des Transportwagens nur zur Hälfte befüllt.

Für den Umziehenden und die Spedition lohnt sich eine Beiladung gleichermaßen. Der Umziehende muss nicht extra einen eigenen Transportwagen mieten und die Spedition kann mit vollem Lkw losfahren. Zudem können Leerfahrten verhindert werden.

Je grösser das Zeitfenster ist, desto grösser ist die Wahrscheinlichkeit einer Beiladung und dadurch für ein Ersparnis beim der Übersiedlung. Kontaktieren Sie uns einfach unter der Telefonnummer: 0676/6123330