UMZUG WIEN – WOHNUNG ÜBER 70 m2

PAKET C

Paket C beinhaltet (neben den 4 Möbelpackern) ein LKW von 35m3 Ladefläche (6 x 2,4 x 2,4m), mit oder ohne Hebebühne. Meistens  stellen wir noch einen 25m3 LKW, KOSTENLOS zur Verfügung, somit sparen wir die Fahrtzeit zwischen beiden Adressen. Jeder unserer LKW´s ist ausgestattet mit 30 Umzugdecken, kleiner und großer Transportrodel, Werkzeugkiste und Verpackungsmaterial. Im Paket inkludiert sind natürlich die Demontage und Montage, + die sichere Verpackung Ihrer Möbel.

Für das Paket C ist ein Besichtigungstermin meistens nötig. Der Besichtigungstermin ist selbstverständlich auch KOSTENLOS. Im Durchschnitt belaufen sich bei Paket C (Wohnungen von 70m2 und größer) die Verpackungsmaterialkosten auf ca. 60 bis 80 EURO. Bei dem Besichtigungstermin werden Sie aber von unseren Mitarbeitern gefragt, ob Sie und welches Verpackungsmaterial nutzen möchten.

Umzüge außerhalb Wien nach z.B. Graz, Linz oder Salzburg  kosten erfahrungsgemäß (im PAKET C) nach Graz oder Linz, um die 700€ (4 Männer + 35m3). Eine Übersiedlung nach Salzburg kostet um die 800€ (4 Männer + 35m3). In beiden Fällen aber, ist ein Besichtigungstermin nötig.

Bei Wohnungsumzügen über 70m2 ist es meistens sinnvoll, eine Halteverbotszone einzurichten, damit unsere LKW einen garantierten Parkplatz vor Ihrer Wohnung oder Ihrem Haus haben. Auf diese Art und Weise ist der Weg zwischen Wohnung und LKW wesentlich kürzer und der Umzug kann schneller durchgeführt werden. Je nach Größe Ihrer Übersiedlung und der vorherrschenden Parkplatzsituation entscheidet sich, ob überhaupt eine Halteverbotszone notwendig ist. Aufgrund der Lage Ihrer alten und neuen Adresse können sogar manchmal auch zwei Halteverbotszonen Sinn machen.

BESICHTIGUNG

Wie schon in unseren Bergartikeln erwähnt kontaktieren Sie uns und wir kommen gerne vorbei um alle Schritte von ihrem Umzug durchzugehen. Am Anfang schaut sich unser Fachmann die sperrigen Möbelstücke an. Er bespricht dann mit dem Kunden welche Möbel zerlegt werden müssen und welche nicht.
Weiters erklärt er ihm, dass die Möbeln nicht komplett auseinander gebaut werden sondern nur soweit bis sie transportfähig sind. Als nächstes wird abgeklärt wie viele Umzugskartons benötigt werden. Für das muss sich unser Fachmann alle Zimmer ansehen und die Menge richtig einschätzen. Es wird auch mit dem Kunden besprochen ob wir oder er selbst die Kartons einpackt. Wenn der Kunde selber packt bekommt er noch zusätzlich von uns nützliche Tipps zum einpacken! Nach diesem Hauptteil wird weiters besprochen wie die Parkplatzsituation bei den Einlade- und Ausladeadressen ausschaut. Wenn die Parkplätze Mangelware sind werden Halteverbotszonen von uns bei der MA 46 angefordert.

HALTEVERBOTSZONE

Halteverbotsschilder für den Umzug sind eine einfache und kostengünstige Möglichkeit, um am Tag des Umzugs sowohl vor der alten wie auch vor der neuen Wohnung ausreichend Platz für das Be- und Entladen des Umzugswagens zu haben. Die Schilder lassen sich natürlich nicht ohne weiteres aufstellen – dazu ist eine Genehmigung durch die Straßenverkehrsbehörde der jeweiligen Stadt oder Gemeinde notwendig. Generell wird unterschieden zwischen einfachen und doppelseitigen Halteverboten. Letztere betreffen beide Straßenseiten und bieten sich beispielsweise in den engen Straßen und Gassen von Altstädten an. Für die Beantragung eines Halteverbots und der dazugehörigen Halteverbotsschilder ist ein bestimmter Vorlauf notwendig – am Vorabend des Umzugs bringt dieser Schritt nichts mehr.

Wenn Sie für Ihren Umzug ein professionelles Umzugsunternehmen engagiert haben, so gehört das Beantragen eines Halteverbotes und der dazugehörigen Halteverbotsschilder  zum Leistungsumfang. Zu den Leistungen gehört neben der Miete der Schilder oftmals auch das professionelle Aufstellen unter Beachtung aller Vorschriften der Straßenverkehrsordnung. Und auch die Beantragung des Halteverbots selbst wird vom Unternehmen übernommen.

EINLAGERUNG

Einige Kunden welche wir übersiedeln haben noch keine neue Wohnung. Deswegen brauchen diese Kunden einen Lagerplatz für ihr Hab und Gut. Auch bei diesem Problem können wir weiterhelfen. Für  kurzfristige Einlagerung, also so für zwei bis drei Wochen, können ihre Sachen bei uns im Lager stehen. Für längerfristige Lösungen bietet unsere Partnerfirma MyPlace ideale Einlagerungsformen an. Außerdem bekommen Sie als unser Kunde extra Rabatt für die Einlagerung bei unserer Partnerfirma.

Egal für welche Variante sich unser Kunde entscheidet, alle Gegenstände und Möbeln werden professionell und sicher für die Lagerung verpackt!
Staubfrei und trocken sind unsere Lagerstätten selbstverständlich auch! Kontaktieren Sie uns und informieren Sie sich über unsere aktuellen Einlagerungspreise.

Hinterlasse eine antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schreiben Sie den dargestellten Text im Bild (captcha) unten in das Feld: *