Schönbrunn ist das größte Schloss und eines der bedeutendsten und meistbesuchten Kulturgüter Österreichs. Das Schloss und der etwa 160 ha große Park sind seit 1996 Teil des UNESCO-Weltkulturerbes. Eine Hauptattraktion im Schlosspark ist der älteste noch bestehende Zoo der Welt, der Tiergarten Schönbrunn (16 ha). Schloss und Park zählen zu den touristischen Hauptsehenswürdigkeiten Wiens.

Der barocke Palast war von der Mitte des 18. Jahrhunderts bis zum Ende des Heiligen Römischen Reiches im Jahre 1806 die Sommerresidenz der Könige und Kaiser des Reiches und ab 1804 bis zum Ende des Ersten Weltkriegesdes österreichischen Kaiserhauses. Das Schloss war in dieser Zeit fast durchgehend von einem mehrere hundert Personen umfassenden Hofstaat bewohnt und wurde zu einem kulturellen und politischen Mittelpunkt des Habsburgerreiches. Während der österreichisch-ungarischen Monarchie wurde es auch k. k. Lustschloss Schönbrunn genannt.

Heute zählt Schloss Schönbrunn 1441 Zimmer verschiedenster Größe. Ein Teil davon, der nicht zum Museum gehört, wird von der Schloß Schönbrunn Kultur- und Betriebsges.m.b.H. als Wohnungen an Privatpersonen vermietet. Der Großteil des Schlosses fungiert jedoch als Museum, das 2016 rund 3,7 Millionen Besuche zählte. Der Park und seine Einrichtungen ziehen weitere rund 5 Millionen an, in Summe also etwa 8,7 Millionen Besuche pro Jahr. Das Areal ist eine der meistbesuchten Wiener Sehenswürdigkeiten; neben seiner touristischen Funktion ist auch seine Funktion als Naherholungsraum für die dicht verbauten Gebiete der angrenzenden Bezirke 12, 13, 14 und 15wichtig.

ANTIQUITÄTEN UMZUG PROFESSIONELL UMGESETZT

Beim Antiquitätenumzug widmen wir uns dem einzelnen Umzugsgut mit seinen Eigenschaften ganz individuell. Empfindliche Oberflächen und bewegliche Teile werden von uns zunächst vorgesichert. Diese Transportvorsicherung wird dann nochmals individuell in eine Schutzverkleidung verpackt, um die Sicherheit rundum zu gewährleisten. Anschließend werden von unseren Experten mögliche Hohlräume gefüllt, damit Ihre Antiquität sich nicht mehr verschieben kann. So verpackt überstehen Antiquitäten Transport und gegebenenfalls auch die Lagerung ohne Probleme.

Selbstverständlich wird beim Transport mit größter Sorgfalt gearbeitet. Ihre wertvollen Stücke werden mit speziellen Kartons, Polstermöbelhüllen oder auch Bilderkoffern optimal vor äußeren Einwirkungen geschützt. Mithilfe unseres qualifizierten Personals, fachgerechten Transportverpackungen und Schrägliften ermöglichen wir Ihnen eine besonders sichere Überführung beim Antiquitätenumzug.

Umzugsrelevante Handwerkerleistungen gehören nach Wunsch zu unserem Service-Paket, das wir für Ihren Umzug nach Ihren jeweiligen Bedürfnissen planen. So müssen Sie Handwerker für Montagearbeiten nicht kostenintensiv gesondert beauftragen und erhalten sämtliche Leistungen preisgünstig aus einer Hand.

LAGER

Es gibt viele Situationen, die eine Zwischenlagerung von Möbeln erfordern oder wünschenswert machen: Bei der Renovierung des Eigenheims, für die Zeit eines Auslandsaufenthalts oder beim Umzug in eine neue Wohnung, die noch nicht rechtzeitig bezugsfertig geworden ist. Während eines Umzuges entdeckt man viele Dinge, die man zwar behalten möchte, für die man allerdings nicht ausreichend Platz in den neuen vier Wänden hat. Trennen möchte man sich aber auch nicht, schließlich hängen Erinnerungen und schöne Momente daran.

Wir bieten die Möglichkeit der vorübergehenden oder langfristigen Möbellagerung, der Einlagerung von Umzugsmaterial und anderen Gegenständen. Die Abrechnung der Lagermiete erfolgt monatlich. Zwischenentnahmen in unseren Lagern in Wien sind jederzeit nach Absprache mit unseren Mitarbeitern möglich. Bevor wir Ihre Möbel einlagern, werden sie sorgfältig verpackt, um sie vor Schäden zu schützen. Spiegel, Bilder und ähnlich empfindliche Objekte sowie Elektrogeräte werden in Verpackungsmaterial wie z.B. Luftpolsterfolie verpackt und danach sorgfältig und platzsparend eingelagert. Um Ihnen die Einlagerung noch angenehmer zu gestalten, bieten wir Ihnen selbstverständlich auch die Abholung der Sachen an.

VERPACKUNGSMATERIAL

Bei jeder privaten oder gewerblichen Übersiedlung nimmt die Sicherheit eine entscheidende Rolle ein – schließlich möchten Sie Ihren eingepackten Hausrat am neuen Wohnort wieder unversehrt auspacken. Das richtige Verpackungsmaterial ist hierbei enorm wichtig, wobei nicht alle Kartons oder Verpackungen für jedes Möbelstück oder sonstigen Hausrat geeignet sind. Die Anzahl und Art des Verpackungsmaterials wird gewöhnlich bei einem unverbindlichen und kostenlosen Besichtigungstermin festgestellt.

Allgemein bieten wir den Kunden verschiedenstes Verpackungsmaterial und Umzugskartons, das für verschiedene Gegenstände geeinigt ist, an:

  • Seidenpapier: für Geschirr, Bilderrahmen und als Füllmaterial in Kartons
  • Luftpolsterfolie: für besonders empfindliche und zerbrechliche Gegenstände
  • Umzugsfolie: für den Transport von Möbeln (bei mit Folie umwickelten Möbel gehen Schubladen und Schranktüren während des Transports nicht auf)
  • Umzugskartons/Bücherkartons
  • Kleiderkartons: verfügen im oberen Teil über eine Kleiderstange und sind insgesamt etwa 1,50 Meter hoch. Ihre Kleidung können Sie direkt aus ihrem Schrank in den Karton hängen
  • Strechfolie: zum sicheren Verschließen von Umzugskartons.
  • Klebeband: zum sicheren Verschließen von Umzugskartons.
  • Umzugsdecken: zum Verstauen des Umzugsguts im Umzugswagen

FAZIT

Selbst für schwer zu handhabendes Umzugsgut haben wir die passende Lösung. Unsere Fachkräfte können für Sie den gesamten Umzug planen und durchführen. Gerne können Sie aber auch einzelne Arbeiten selbst durchführen. Unsere Leistungen sind flexiblen und orientieren sich an den Wünschen des Kunden.

Wenn es um empfindliche und wertvolle Gegenstände geht, die wie bspw. Antiquitäten beim Transport gut geschützt sein müssen, empfehlen wir die Unterstützung durch unsere routinierten Packer. Durch die Wahl der richtigen Hilfsmittel und Verpackungen bringen wir alles sicher an den Bestimmungsort, so dass Sie sich keine Sorgen machen müssen.

Wir informieren Sie gern ausführlich über alle Möglichkeiten, und beraten Sie zu den besten Möglichkeiten der Umsetzung Ihres Umzugs. Kontaktieren Sie uns einfach und wir machen uns einen kostenlosen und unverbindlichen Besichtigungstermin aus.

UMZUG WIEN – UMGEBUNG

Der klassische Umzug findet in Wien statt. Meistens arbeiten wir die Termine mit einem Lkw ab. Wenn nicht alles auf einmal in den Lkw passt, dann fahren wir ein zweites Mal. Das ist innerhalb Wiens normalerweise kein Problem, weil die Wegzeit kurz ist. Bei einer Übersiedlung von Klosterneuburg nach Wien schaut die Sache schon anders aus.

Was unterscheidet ein Umzug von Klosterneuburg nach Wien von einer Umzug innerhalb Wiens? Bei einer Übersiedelung in der Stadt, wo die Wege nicht weit ist es nicht so tragisch wenn wir mit dem Lkw zweimal fahren müssen. Manchmal ist es sogar eine Zeitersparnis wenn unsere Arbeiter nochmals fahren! Sie fragen sich jetzt wie soll das gehen? Stellen Sie sich vor, dass sie eine Umzugsmenge haben die genau in den Lkw reinpasst. Aber dafür müssen die Sachen ordentlich geschlichtet werden. Bei dieser Arbeit vergeht leider wichtige Zeit, die sich der Kunde spart, wenn der Lkw nur halb beladen wurde und zweimal fährt. Insgesamt ist dann der komplette Umzug kürzer und dadurch kostengünstiger!

Bei einem Umzug nach Klosterneuburg oder von Klosterneuburg schaut die Sache wieder anderst aus. Wenn da die Mitarbeiter zweimal fahren müssten, dann wäre es mit der Fahrt nicht kostengünstiger sondern teurer. Wie kann das aber der Kunde vermeiden? Es gibt zwei Möglichkeiten um diesem Dilemma aus dem Weg zu gehen. Erstens, können Sie uns als Kunde eine genaue Möbelliste zukommen lassen, an der wir die richtige Grösse des benötigten Lkw´s abschätzen können oder zweitens, Sie machen sich mit und einen Besichtigungstermin aus, auf dem wir uns das Umzugsgut gemeinsam anschauen und dann den passenden Lkw für ihren Umzug reservieren.

 

BESICHTIGUNGSTERMIN

Wir bieten unseren Kunden innerhalb Wiens kostenlose und unverbindliche Besichtigungen an. Unsere Mitarbeiter im Büro werden oft gefragt ob wir den selben Service in der Umgebung von Wien auch durchführen? Mit grosser Erleichterung können wir die Frage mit einem JA beantworten! Sollte sich die Besichtigung weiter befinden als im Umland, dann verrechnen wir 20 € Spritkosten, welche dem Kunden am Umzugstag rückerstattet werden.

Wir besichtigen den Auszugsort und Ihren umzuziehenden Hausrat persönlich, denn nur so können wir Ihren Umzug von Beginn an optimal planen und Ihnen ein seriöses und verlässliches Angebot erstellen. Ohne eine persönliche Besichtigung besteht die Gefahr, dass Ihr Angebot zu teuer/günstig ausfällt, geeignete Packmittel nicht zur Verfügung stehen oder die Umstände beim Aus-/Einladen durch fehlendes Equipment /fehlende Vorbereitung erschwert werden und hinterher dadurch Mehrkosten entstehen.

Unser Fachexperte kommt gerne zu Ihnen nach Hause und bespricht alle Einzelheiten mit Ihnen durch. Er schaut sich die ganze Wohnung an und gibt Ihnen seine Meinung bezüglich der Anzahl der Umzugskartons, der De- und Montage der Möbel sowie der Parkplatzsituation. Natürlich versuchen wir dabei Ihre Wünsche zu beachten und alles zu Ihrer höchsten Zufriedenheit durchzuführen.

Eine weitere Frage die sich jeder Kunde stellt ist die Frage nach den zusätzlich anfallenden Kosten.

KOSTENPUNKT

Der wichtigste Punkt sind sicher die anfallenden Kosten. Viele Firmen verrechnen zusätzliche Pauschalen und Kilometergeld ohne darauf zu achten, wie weit weg der Umzug eigentlich geht. Um Missverständnissen aus dem Weg zu gehen verrechnen wir die Wienermöbelpacker für einen Umzug Wien – Umgebung eine halbe Stunde für die Rückfahrt nach Wien. Ein kleines Rechenbeispiel für einen Umzug von Wien nach Mödling mit 2 Mann und Lkw:

Stundenpreis: 48 € Brutto pro Stunde

Arbeitsdauer: 4 Stunden

Rückfahrt: 1/2 Stunde

Gesamtzeit: 4 1/2 Stunden

Gesamtpreis: 216 € Brutto

Wie Sie als Kunde sehen können, fallen bei uns keine komplizierten und versteckte Kosten an.

VERPACKUNGSMATERIAL

Genügend Verpackungsmaterial für den Umzug zu besorgen ist ein wichtiger Schritt in der Umzugsvorbereitung. Schließlich wollen sie, dass ihr Umzugsgut unbeschadet in der neuen Wohnung ankommt. Umzugskartons müssen aber natürlich nicht immer neu gekauft werden. Sogenannte Leihkartons gibt es immer mehr auf dem Markt.

Die Umzugskartons und die Bücherkartons werden mit 2.00 € verrechnet. Die Kleiderkartons kommen auf 15.00 € pro Stück. Unsere Kartons sind Leihkartons d.h. Sie als Kunde bekommen die Hälfte vom Einkaufspreis zurück, wenn Sie die Kartons retournieren. Das schont nicht nur ihren Geldbeutel sondern auch die Umwelt!

Höchstmöglicher Schutz für die besonders wertvollen Gegenstände, kann mit Luftpolsterfolie und Stretchfolie erlangt werden. Diese eignen sich hervorragend, um Bilder und Gemälde zu schützen, aber auch, um zerbrechlichen Gegenständen eine zusätzliche Absicherung zu geben. Für die Luftpolsterfolie verrechnen wir 1.00 € pro Laufmeter und eine Rolle Stretchfolie  (250 lm) wird mit 20.00 € verrechnet.

FAZIT

Wie Sie sehen können, ist es egal wo die Übersiedlung stattfindet. Ob es sich um einen Umzug von Mödling nach Wien oder von Gutramsdorf nach Klosterneuburg handelt, bei uns sind Sie in sicheren Händen. Wir planen und führen ihren Umzug professionell und ohne verstärkte Kosten durch. Rufen Sie einfach an und reservieren Sie einen Besichtigungstermin!

Umzug Wien

 

Wie organisiert man den Privatumzug richtig

Nachdem Sie Ihren alten Mietvertrag gekündigt und den neuen unterschrieben haben, haben Sie in der Regel noch drei Monate Zeit. Nutzen Sie diese Zeit – am Ende hat man doch immer mehr Arbeit als man denkt.  Schon frühzeitig muss man mit der Planung beginnen, Checklisten erstellen und einen Zeitplan entwerfen, um am Ende nicht im totalen Chaos zu versinken.

Egal ob Sie Ihren Umzug in Eigenregie planen oder ihn mit einem professionellen Umzugsunternehmen durchführen – er kostet Geld. Kalkulieren Sie Ihren Umzug am besten weit im Vorfeld durch, um einen Überblick über die Kosten zu erhalten.

Ob man einen Umzug in Eigenregie durchführt oder doch lieber auf die Hilfe eines Umzugsunternehmens setzt, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Der wohl ausschlaggebendste ist jener der Kosten. Auf den ersten Blick mag ein selbst organisierter Umzug günstiger sein – die Praxis zeigt aber, dass dies nicht immer so ist. Seien es Transportschäden oder die nervenaufreibende Suche nach einem geeigneten Transporter.

Wer also keine Zeit und Lust hat, den Umzug selbst in die Hand zu nehmen, sollte auf eine professionelle Umzugsfirma setzen, die einen kompletten Umzugsservice anbietet. Doch jedes Unternehmen kalkuliert unterschiedlich und auch von Stadt zu Stadt sind die Preise verschieden. Daher sollten Sie bevor Sie ein Umzugsunternehmen beauftragen, mehrere Angebote einholen und deren Preis-Leistungsverhältnis unter die Lupe nehmen.

Es erweist sich als schwierig die Aufgabe ein angemessenes Umzugsunternehmen unter den vielen Marktteilnehmern auswendig zu machen. Als Unwissender weiß man gar nicht welche nun die Beste Umzugsfirma unter ihnen ist und welche ihre Aufgaben erledigen kann. Sie können hier nur raten und sich einfach eine aussuchen die ihnen den niedrigsten Preis anbietet oder sie machen eine Liste mit bestimmten Parametern die erfüllt werden müssten. Unser Blog erklärt, worauf Sie alles beim Privatumzug achten müssen.

Umzug Wien

Personalisierte Checkliste erstellen

Die Checkliste Umzug soll einen Überblick über die Aufgaben bieten, welche bei einer Veränderung der Wohnsituation anstehen. Sie ist eine Auflistung von einzelnen Arbeitsschritten, die eine Hilfe für die Erledigung von Aufgaben darstellt. Gerade bei umfangreicheren Aufgaben oder größeren, wichtigen Projekten bietet sich die Nutzung einer Checkliste immer an. Den Umzug planen, organisieren und durchführen ist ein Prozess mit vielen Aufgaben. Vom Ummelden, über das Packen von Kartons, bis hin zur Adressänderung sind viele Aspekte zu beachten. Mit einer Umzug-Checkliste vergessen Sie nichts und haben alle Aufgaben im Blick.

Eine Checkliste hilft außerdem dabei, den Kopf für die wirklich wichtigen Dinge frei zu bekommen. Starten sie ein neues Umzugsprojekt, so ist das Erste was sie erstellen sollten eine Checkliste, was sie alles zu tun und zu machen haben, bzw. was sie sich vornehmen zu tun und zu machen. Somit brauchen sie sich keine großen Gedanken mehr über den Ablauf und den nächsten Schritt des Umzug zu machen, sondern können sich einfach die Checkliste zur Hand nehmen und die Sache ist erledigt.

Gerne können sie dafür eine unserer Checklisten benutzen oder sie zur Erstellung Ihrer eigenen persönliche Umzugscheckliste verwenden.

Umzugskosten im Voraus kalkulieren

Das günstigste Angebot finden Sie mit einem Onlinevergleich der Umzugsfirmen. Da bietet sich auch zwischen anderem die Möglichkeit auf die Erfahrungen anderer Kunden zuzugreifen. Im Internet gibt es dutzende Portale, wo die Kunden ihre Erfahrungen, die sie mit der Umzugsfirma gemacht haben, teilen können und so zukünftigen Interessenten bei der Auswahl helfen.

Weil der Aufwand für einen Umzug je nach Gegebenheiten variiert, kommen Umzugsfirmen zur Besichtigung in die Wohnung und erstellen daraufhin ein Angebot. Mit einem Kostenvoranschlag haben Sie alle anfallenden Umzugskosten im Blick.Kostenvoranschläge sind grundsätzlich unverbindlich und verpflichten zu keiner Auftragsvergabe. In einem Kostenvoranschlag findet man eine genaue Beschreibung zu Umfang und Art der notwendigen Arbeiten und Angaben über die aufzuwendende Arbeitszeit. Arbeitskosten und Materialkosten sind wie der Erfüllungszeitraum ebenfalls aufgeführt.

Umzug Verpackungsmaterial

Verpackungsmaterial mieten

Genügend Verpackungsmaterial für den Umzug zu besorgen wird ein wichtiger Schritt in der Umzugsvorbereitung sein. Schließlich wollen sie, dass ihr Umzugsgut unbeschadet in der neuen Wohnung ankommt. Es gibt natürlich unterschiedlichste Größen und sogar Formen von Umzugskartons. Auch extra verstärkte Boxen für den Transport von schwereren Gegenständen, wie beispielsweise Büchern, gibt es zur Auswahl.

Wichtig ist es hierbei natürlich, eine Vorstellung darüber zu haben, wie viel Umzugskartons sie benötigen werden. In der Regel wird ihnen das bei einem Besichtigungstermin erläutert. Umzugskartons müssen außerdem nicht immer neu gekauft werden. Es gibt Händler, die Kartons verleihen. Sie sind leicht im Internet zu finden. Umzugsunternehmen sowie Speditionsunternehmen verleihen auch Umzugskartons. Ein Vorteil der Mietkartons ist, dass Sie sie nach dem Umzug wieder loswerden.

Planung ist das A und O beim Umzug

Wer günstig umziehen will, sollte rechtzeitig planen und Preise vergleichen. Wie viel der Umzugsservice kostet, hängt von der Größe des Haushalts und von der Entfernung zwischen dem alten und dem neuen Wohnort ab. Auch die Anzahl der Möbelstücke, die von A nach B transportiert werden sollen, ist selbstverständlich entscheidend.

Die komfortabelste Lösung bieten Möbelspeditionen: Kisten packen, Schränke zerlegen und sie sicher von der alten in die neue Wohnung transportieren – das alles nehmen Ihnen die Profis auf Wunsch ab. So brauchen Sie sich weder um Kartons noch um Möbelpacker oder Transporter zu kümmern.

Natürlich sind Umzugsfirmen nicht billig, da der Umzug ein großes Unterfangen ist. Mit einem Kostenvoranschlag haben Sie aber alle anfallenden Umzugskosten im Blick und können so einen Teil des Umzugs in Eigenregie durchführen. Dadurch übernimmt die Umzugsfirma den schwersten Teil des Umzugs und die Kosten bleiben im Rahmen.

1 2 3 5